Musikverein Grüningen auf Wachstumskurs

>>, Bläserjugend, Musikverein>Musikverein Grüningen auf Wachstumskurs

Musikverein Grüningen auf Wachstumskurs

(Südkurier Donaueschingen, 19.03.2018)

Die Geehrten

Bild 1 von 2

Die Geehrten (von links): Martha Limberger (25 Jahre), Sarah Limberger (20 Jahre aktiv), Manfred Zeller, Norbert Müller und Hans Berger (alle 50 Jahre und neue Ehrenmitglieder), Gabriel Schrenk (10 Jahre aktiv), Silvia Hirt-Weinberger (35 Jahre aktiv) und Elvira Eiban (40 Jahre). Bilder: Wolfgang Limberger | Bild: Wolfgang Limberger

Grüningen – Bei der Jahresversammlung des Musikvereins Grüningen haben die Vorstandsmitglieder das Vertrauen der Wahlberechtigten erhalten: Julia Held bleibt geschäftsführende Vorsitzende, Sandra Böhm Kassiererin, Laura Held wurde als Jugendvertreterin im Amt bestätigt und Herbert Kromer als Notenwart. Die beiden Repräsentanten Michael Böhm und Egon Doser wurden ebenso wiedergewählt wie die beiden Kassenprüfer Elvira Eiban und Manfred Müller.

Vier neue Ehrenmitglieder darf der Verein in seinen Reihen willkommen heißen: für ihre jeweils 50-jährige passive Zugehörigkeit geehrt wurden Hans Berger, Manfred Däschner, Norbert Müller und Manfred Zeller. Seit 40 Jahren halten die Treue: Gerhard Hirt, Armin und Bernhard Maier sowie Elvira Eiban. Seit 25 Jahren zum Musikverein gehören Tobias und Mathias Limberger, Martha Limberger, Anneliese und Klaus Reiber. Ehrungen mit verschiedensten Ehrennadeln gab es auch für drei Aktive des Vereins: Gabriel Schrenk für zehn Jahre, Sarah Limberger für 20 Jahre und Silvia Hirt-Weinberger für 35-jährige aktive Mitgliedschaft.

Dankesworte für eine “hervorragende Arbeit” gab es von Ortsvorsteher Hans-Günter Buller, der den Verein für die Baumaßnahmen, für die guten Ideen und die Außenwirkung lobte. Vorsitzende Julia Held zeigte Ausblicke auf 2018: ein neues Logo wird für den Verein erstellt, die neue Homepage fand viele Anhänger. Ein moderneres Unterhaltungsprogramm für die vielen Auftritte im Sommer ist in Arbeit, ein weiterer Exportschlager ist die Formation “Heilix Blechle & Co”, die unter der Leitung von Thomas Limberger nicht nur an Fastnacht, sondern auch während des Jahres verschiedene Auftritte übernimmt und immer für gute Unterhaltungsmusik sorgt.

Fünf neue Zöglinge wurden in den Verein aufgenommen, auch drei Erwachsene fanden den Weg in die Reihen der Aktiven des Musikvereins. Und in diesem Jahr sollen nach dem Ablegen des silbernen Leistungsabzeichens im Sommer wieder fünf neue Zöglinge aufgenommen werden. “Zeit für die Erweiterung des Probelokales”, so der nochmalige Vorstoß vom Vorsitzenden Wolfgang Limberger, “der jetzige Raum kann für die bisher 60-köpfige Gesamtkapelle eng werden.”

 

2018-03-19T19:02:05+00:00